Typisch evangelisch – typisch katholisch

Ein ökumenischer Gesprächsabend zum Reformationsjubiläum.

Viersen – 500 Jahre Reformation: Was verbindet heute die Konfessionen, oder was trennt sie noch? Am Donnerstag, den 6. Juli, laden die evangelische und die katholische Kirchengemeinde in Viersen zu einem ökumenischen Gesprächsabend ein. Im Raum neben der Evangelischen Kreuzkirche, Hauptstraße 120, werden ab 18 Uhr Pfarrer Finzel (Katholische Kirchengemeinde) und Pfarrer Bretschneider (Evangelische Kirchengemeinde) mit interessierten Gästen ins Gespräch kommen. Gerade in den letzten Jahrzehnten wurden auf dem Weg zur Ökumene große Schritte zurückgelegt. „Was fasziniert, interessiert oder ärgert  uns heute an der anderen Konfession?“ Abschließend wird es ein gemeinsames Agapemahl geben.

Der Eintritt ist frei.

Ort:     Evangelische Kirchengemeinde Viersen / Raum neben der Kirche
            Hauptstraße 120
            41747 Viersen