Umwelt, Demokratie, Bildung – Young Rebels

Sie kämpfen für die Umwelt, Minderheiten und Gleichberechtigung und engagieren sich gegen die Waffenlobby, Diskriminierung und Korruption.

Buchtipp – 25 Jugendliche im Kampf für eine bessere Welt. Greta Thunberg ist 16, als sie mit ihrem Schulstreik für die Umwelt weltweite Klimaproteste auslöst. Der 14-jährige Netiwit Chotiphatphaisal gründet eine Zeitung, um sich in Thailand für Demokratie, Redefreiheit und eine Bildungsreform einzusetzen. Malala Yousafzai bloggt von der Unterdrückung der Frauen in Pakistan als sie 11 ist.

Und Felix Finkbeiner entwickelt in der 4. Klasse seine Idee, dass Kinder in jedem Land eine Million Bäume pflanzen sollten. Jugendliche auf der ganzen Welt zeigen soziales Engagement und bewirken wegweisende Veränderungen. Ihre Entschlossenheit inspiriert uns alle.

Benjamin Knödler, Christine Knödler: Young Rebels
Umwelt, Demokratie, Bildung – 25 Porträts von engagierten Young Rebels aus aller Welt ermutigen, selbst aktiv zu werden.

25 Jugendliche, die die Welt verändern!
illustriert von Felicitas Horstschäfer
Erscheinungsdatum: 27.04.2020
empfohlen ab 10 Jahren
160 Seiten
Hanser Verlag
Fester Einband
ISBN 978-3-446-26640-7
18,00 €

Wir verlosen drei Exemplare!

Sie möchten gewinnen? Dann senden Sie uns bis zum 16. August 2020 eine Mail über unser Kontaktformular!
Stichwort: Die Welt verändern