Verkehrsunfall bei Einsatzfahrt in Viersen – 81-Jährige schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Viersen an der Kreuzung Freiheitsstraße/Rahserstraße ist es am Samstag, 3. April, gegen 9.40 Uhr zum Zusammenstoß eines Streifenwagens mit einem anderen Auto gekommen, dessen 81-jährige Fahrerin sich hierbei schwere Verletzungen zugezogen hat. Die beiden Insassen des Streifenwagens blieben unverletzt.

Viersen – Der Streifenwagen befand sich mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn auf dem Weg zu einem Einsatz, als es im Kreuzungsbereich zur Kollision mit dem von rechts kommenden Fahrzeug der 81-jährigen Frau kam. Durch den Zusammenstoß erlitt diese schwere Verletzungen. Rettungskräfte brachten sie in ein Mönchengladbacher Krankenhaus. Der 28-jährige Polizeibeamte am Steuer des Streifenwagens sowie seine 26-jährige Kollegin auf dem Beifahrersitz wurden nicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Aus Gründen der Neutralität ermittelt das Polizeipräsidium Mönchengladbach. (jn)/(fd)/268 

Foto: TechLine/Pixabayunf

Quelle: Polizei Viersen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.