Verletzungsgefahr durch Metallstückchen: Edeka, Rewe und Kaufland rufen „Feine Sterne“ zurück

Es ist nicht ganz ausgeschlossen, dass sich im „Feine Sterne“-Gebäck Metallteile befinden können, weshalb die Lebensmittelanbieter Edeka, Rewe und Kaufland die französischen Produkte gemeinsam mit der Herstellerfirma PICO Food GmbH zurückrufen.

Service – Die Herstellerfirma PICO Food GmbH ruft gemeinsam mit den Unternehmen Edeka, Rewe und Kaufland einen Teil der angebotenen „Feinen Sterne“ zurückrufen. Vom Hersteller wurde eine mögliche Verunreinigung mit Fremdkörpern (Metallstückchen) gemeldet.

Betroffen sind die Produkte:
Feine Sterne, 250 g, Barcode: 4004363005005, MHD 27.11.2020
Feine Sterne Kakao, 250 g, Barcode: 4004363005012, MHD 20.11.2020 und 27.11.2020
Feine Sterne Rosinen, 250 g, Barcode: 4004363005029, MHD 27.11.2020

Käufer werden gebeten, die Produkte nicht zu verzehren, da eine Verletzungsgefahr möglich ist und sie an die jeweilige Verkaufsstelle zurückzugeben. (cs)

Foto: Hersteller