Verschönerungsverein Viersen: Waldhausen + Bürkel stiftet Materiallager

Nicht einfach ist es die benötigten Materialien für die vielfältigen Aktionen des Verschönerungsverein Viersen zum Bismarckturm zu tragen. Hier unterstützt jetzt das Autohaus Waldhausen + Bürkel und spendet ein Materiallager für die Arbeit der Ehrenamtlichen.

Viersen – Aufmerksam geworden durch die Projekte des VVV für die grüne Lunge Viersens, wie die bereits erfolgreich abgeschlossene Aktion „Bänke für den Hohen Busch“ sowie die gegenwärtig laufende Aktion „Linden für die Peter-Stern-Allee“, kann der Verschönerungsverein Viersen eine großzügige Spende des Autohauses Waldhausen + Bürkel entgegen nehmen. Geschäftsführer Oliver Bürkel nahm Kontakt zum Vereinsvorstand auf und bot seine Hilfe bei der gemeinnützigen Tätigkeit des Vereins an.

„Kurzer Hand erklärte er sich bereit, ein dringend benötigtes Materiallager für den VVV zu stiften“, so der Verschönerungsverein Viersen e. V. „Durch ein Materiallager vor Ort wird es uns möglich sein, in Zukunft kurzfristige Aktionen für den Hohen Busch deutlich einfacher durchzuführen. Wir sind glücklich und stolz einen so großzügigen Partner gefunden zu haben.“ Hierzu allerdings muss ein Antrag bei der Stadt Viersen gestellt werden. Momentan durchläuft dieser die verschiedenen Abteilungen der zuständigen Ämter. Über einen möglichen Standort wird enge Rücksprache mit Stadtförster Rainer Kammann gehalten.

Foto: VVV/Stefan Schumacher