Versuchter Raub auf Viersener Kirmes – Kripo bittet um Hinweise

Am Freitag, 17. Juni, kam es während der Viersener Stadtkrimes gegen 15.10 Uhr zu einem versuchten Raub. Das Kriminalkommissariat West ermittelt und bittet um Hinweise auf den Räuber.

Viersen – Ein 14-jähriger Viersener hielt sich auf dem Hermann-Hülser-Platz auf, als er von mehreren Jugendlichen angesprochen wurde. Sie forderten von dem Jugendlichen Bargeld und drohten ihm Schläge an. Als ein Freund des 14-Jährigem die Situation erkannte und schlichtend eingreifen wollte, schlug und trat der Haupttäter den Viersener. Anschließend ließ die Gruppe von den beiden Jugendlichen ab. Der Täter ist zwischen 14 und 16 Jahren alt und etwa 1,60 Meter groß. Er hat einen dunkle Teint und dunkle Haare mit einem Mittelscheitel. Das Kriminalkommissariat West ermittelt und bittet um Hinweise auf den Räuber über die Rufnummer 02162/377-0. /wg (540/Polizei Viersen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.