Verwaltungsrat der Stadtsparkasse Mönchengladbach bestellt neues Vorstandsmitglied

Der Verwaltungsrat der Stadtsparkasse Mönchengladbach hat in seiner Sitzung am 4. Mai 2020 die Weichen zur Fortsetzung der erfolgreichen Arbeit im Vorstand der Stadtsparkasse gestellt und Herrn Ralf Grewe zum neuen Mitglied des Vorstands – vorbehaltlich der Genehmigung der Bestellung durch die Vertretung des Trägers – ab 1. April 2021 bestellt.

Mönchengladbach – Zu diesem Zeitpunkt wird der langjährige Vorstandsvorsitzende, Sparkassendirektor Hartmut Wnuck, in den Ruhestand gehen. Seine berufliche Laufbahn begann Ralf Grewe 1988 als Auszubildender bei der Stadtsparkasse Mönchengladbach.

Schon sehr früh führte ihn sein beruflicher Weg in das Kreditgeschäft. Nach dem Studium zum diplomierten Sparkassenbetriebswirt übernahm Herr Grewe im Jahr 2000 seine erste Führungsposition im Firmenkundengeschäft der Sparkasse und ist heute als stellvertretendes Vorstandsmitglied für den neugestalteten Gesamtbereich des Firmen- und Gewerbekundengeschäfts verantwortlich. An der erfolgreichen Entwicklung der letzten Jahre hat er maßgeblich mitgewirkt.
Ralf Grewe ist verheiratet, hat eine Tochter und ist in Mönchengladbach-Venn zuhause. In seiner Freizeit engagiert er sich ehrenamtlich im sozialen Bereich sowie im Brauchtum.