Viersen: Autobahnpolizei findet 2 kg Marihuana

Bei einer Verkehrskontrolle auf der A 52 haben Einsatzkräfte der Autobahnpolizei Düsseldorf am Dienstagnachmittag gut 2 kg Marihuana im Kofferraum eines Pkw gefunden. Der Fahrer wurde festgenommen.

Viersen – Er befindet sich seit Mittwoch auf Anordnung des Haftrichters in Mönchengladbach in Untersuchungshaft. Der 27-jährige Autofahrer war aus den Niederlanden eingereist und kontrolliert worden. Dabei fanden die Einsatzkräfte im Kofferraum eine Tüte, in der die Drogen verpackt waren. Der polizeibekannte Mann aus Guinea mit Wohnsitz in Mönchengladbach wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an./ah (37)

Quelle: Polizei Viersen