Viersen: 82-jähriger Autofahrer bei Alleinunfall schwer verletzt

Auf zwei weitere Fahrzeuge stieß gestern Nacht ein 82-jähriger Autofahrer bei einem Unfall auf der Bebericher Straße in Viersen. 

Viersen – Am Dienstag, gegen 23.30 Uhr, fuhr ein 82-jähriger Autofahrer aus Schwalmtal auf der Bebericher Straße in Viersen in Richtung Gladbacher-Straße. In einer Linkskurve kam er mit seinem Fahrzeug zu weit nach rechts und touchierte ein parkendes Auto.

Der 82-Jährige schleuderte mit seinem Fahrzeug herum und stieß dabei gegen zwei weitere Fahrzeuge, die am Straßenrand abgestellt waren. Der Senior wurde bei dem Unfall verletzt und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. /wg (705)

Foto: Polizei Viersen