Viersen: Autofahrer bei Alleinunfall schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein 63-jähriger Autofahrer aus Viersen bei einem Alleinunfall auf der Freiheitsstraße.

Viersen – Der Viersener bog am Dienstag gegen 17:30 Uhr von der Süchtelner Straße nach rechts auf die Freiheitsstraße ein. Kurz nach dem Abbiegevorgang geriet der Autofahrer aus noch ungeklärten Gründen nach links auf den Grünstreifen, auf dem er einige zig Meter weiter mit einem Wegweiser kollidierte./ah (1398/ots)

Foto: Pixel-mixer/Archivbild

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.