Viersen-Dülken: Polizei zieht alkoholisierten und berauschten Autofahrer aus dem Verkehr

Weil der Fahrer keinen Gurt angelegt hatte, hielt eine Polizeistreife am gestrigen Sonntag, gegen 17.00 Uhr, ein Auto auf der Venloer Straße in Dülken an.

Viersen-Dülken – Der Fahrer, ein 24-jähriger Viersener, fiel den Einsatzkräften durch sein sehr nervöses Verhalten auf. Ein Drogenvortest ergab ein positives Ergebnis, weshalb der 24-Jährige zur Blutprobe gebeten wurde. Als die Beamten auch noch Alkohol bei dem Viersener rochen, kontrollierten sie die Atemalkoholkonzentration. Das Ergebnis: ca. 1,2 Promille. Die Einsatzkräfte stellten den Führerschein sicher. /wg (765)