Viersen: Einbruch in Edeka-Filiale – Täter flüchten mit Pkw und erbeuteten Zigaretten

Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro erbeuteten Einbrecher in einer Edeka-Filiale auf der Lütticher Straße. Auch die auslösende Alarmanlage hielt die Einbrecher nicht von ihrem Tun ab.

Viersen – Nach ersten Erkenntnisstand brachen die Diebe am Dienstag um 02:54 Uhr zwei rückwärtig zur Brüsseler Alle bzw. Güterstraße gelegene Zugangstore auf. Anschließend verschafften sie sich durch einen Hintereingang gewaltsam Zugang in den Verkaufsraum. Hier rafften die maskierten Täter Zigarettenpackungen im Wert von mehreren tausend Euro zusammen und füllten ihre Beute in einen mitgebrachten etwa 1×1 Meter großen Sack.

Nach nur zwei Minuten hatten sie ihr Werk vollendet. Zwei maskierte dunkel gekleidete Männer mit Handschuhen trugen den hochgefüllten Sack zu einem auf der Güterstraße geparkten Fahrzeug und fuhren davon. Eine sofort eingeleitete Fahndung, an der sich mehrere Einsatzfahrzeuge beteiligten, verlief negativ. Hinweise erbittet das KK 2 unter der Rufnummer 02162/377-0./ah (874)

Quelle: Polizei Viersen