Viersen: Gelddiebstahl in Blumengeschäft – Kripo bittet um Hinweise

Am Dienstag gegen 08:45 Uhr hat ein Mann einige zig Euro Bargeld in einem Blumengeschäft auf der Hauptstraße gestohlen.

Viersen – Die Angestellten waren mit Vorbereitungen für die Öffnung beschäftigt und hatten daher nicht bemerkt, dass der Mann das Ladenlokal betreten hatte. Erst, als der Fremde das Ladenlokal verließ, sahen sie, dass dieser die auf dem Verkaufstresen deponierte Stofftasche mit einigen zig Euro Wechselgeld bei sich hatte. Der Mann flüchtete in Richtung Casinogarten. Eine Verfolgung sowie die polizeiliche Fahndung verliefen negativ. Der mutmaßliche Dieb war etwa 185 cm groß. Er hatte helle Haut und blondes Haar. Der Mann trug eine graue Strickjacke und hatte einen Dreitagebart. Er hatte eine Alditasche dabei. Hinweise erbittet das KK West unter der Rufnummer 02162/377-0./ah (574/Polizei Viersen)

Foto: Rheinischer Spiegel