Viersen im Bild – „Treffpunkt Mitte“ lädt ein zum Fotospaziergang

Das Quartiersbüro „Treffpunkt Mitte“ hat für Mittwoch, 19. Januar 2022, einen Fotospaziergang organisiert. Treffpunkt ist um 18 Uhr an der Lindenstraße 7. Es gelten die am Tag der Veranstaltung aktuellen Coronaregeln.

Viersen – In der Stadt Viersen finden sich viele Motive, die auf unterschiedliche Weise fotografisch in Szene gesetzt werden können. Dabei entfalten sie jeweils eine ganz eigene Wirkung. Während des Fotospaziergangs werden Bekanntes und auch unbeachtete Ecken in interessanten Perspektiven im Bild festgehalten. Interessierte haben die Möglichkeit ihre technischen Fähigkeiten zu erweitern, sich mit den Raffinessen des Bildaufbaus zu beschäftigen und sich mit anderen Fotografiebegeisterten auszutauschen.

Dabei spielt die Technik keine Rolle: ob analog, digital oder mit dem Smartphone – alle sind herzlich willkommen. Die Teilnahme am Fotospaziergang kostet nichts. Eine Anmeldung ist erforderlich. Diese ist bis 18. Januar 2022 möglich bei Andreas Loßmann per E-Mail an treff.mitte@viersen.de oder telefonisch unter 02162 2667618 und mobil unter 0170 9202672. (opm)

Foto: Rheinischer Spiegel