Viersen: Mountainbiker bei Sturz schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall verletzte sich am Sonntag, gegen 12:30 Uhr, ein 30-jähriger Mountainbike-Fahrer aus Viersen so schwer, dass er einem Krankenhaus zugeführt werden musste.

Viersen – Nach ersten Erkenntnissen verlor der Radfahrer auf einer abschüssigen Passage im Waldgebiet Hoher Busch, nach einer unklaren Verkehrssituation mit einem entgegenkommenden Radfahrer die Kontrolle über sein Mountainbike und stürzte. Hierbei verletzte er sich schwer. /TK (413/Polizei Viersen)

Foto: Rheinischer Spiegel