Viersen: Nächtliche Einbrecher schlagen Scheibe ein

In der Nacht zu Donnerstag brachen vier Personen gegen 02.00 Uhr in ein Telekommunikationsgeschäft auf der Hauptstraße in Viersen ein.

Viersen – Die Täter öffneten gewaltsam die gläserne Eingangstür und stahlen nach ersten Feststellungen aus dem Geschäft eine noch unbekannte Zahl Mobiltelefone. Mit ihrer Beute flüchteten sie zu Fuß in Richtung Remigiusplatz. Alle vier waren dunkel bekleidet. Eine Person trug vermutlich eine rote, die drei übrigen schwarze Sturmhauben. Einer der Einbrecher hatten einen Koffer dabei. Die Fahndung nach den Einbrechern blieb erfolglos. Hinweise erbittet die Kriminalpolizei über die Rufnummer 02162/377-0. /wg (1003)

Quelle: Polizei Viersen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.