Viersen: Opfer fotografiert Exhibitionisten – wiedererkannt

Eine 36-jährige Frau aus Viersen ist am Mittwochvormittag an der Bachstraße Opfer eines Exhibitionisten geworden.

Viersen – Sie war gegen 8.20 Uhr auf dem Weg zu ihrem Auto, welches an der Bachstraße geparkt stand. Am Fahrzeug wartete ein Mann auf sie, der seine Jogginghose herunterließ, sein Geschlechtsteil präsentierte und daran manipulierte.

Als ein Zeuge hinzukam, entfernte sich der Exhibitionist. Das Opfer flüchtete zunächst in einen Hauseingang, nahm aber später die Verfolgung auf und konnte den Mann fotografieren. Damit konnten Einsatzkräfte ihn später in der Nähe erkennen. Er bestreitet die Tat. Die Ermittlungen dauern an. /hei (760/Polizei Viersen)

Foto: wir_sind_klein/Pixabay