Viersen: Parkbank auf Spielplatz Eichenbrunnen angezündet – Kripo bittet um Hinweise

Mit einem zuvor offenbar gestohlenen Zeitungsstapel versuchte ein Unbekannter am späten Samstagabend eine Parkbank auf einem Kinderspielplatz anzuzünden. Das KK 1 bittet um Hinweise.

Viersen – Glücklicherweise bemerkte eine Zeugin gegen 23:55 Uhr das Feuer. Sie konnte es mit eigenen Mitteln löschen. Vermutlich hatte der Brandleger an der Bushaltestelle der Linie 082 auf der Stadtwaldallee 30 einen dort zur Lieferung deponierten Zeitungsstapel entwendet. Damit begab er sich zum Kinderspielplatz KGV Eichenbrunnen eV., der sich in unmittelbarer Nähe zu einer Kleingartenanlage befindet. Er deponierte den Zeitungsstapel unter einer Holzbank und zündete ihn an. Zu dem Spielplatz gelangt man unter anderem durch die Kleingartenanlage oder über einen Fußweg von der Eichenstraße 166 aus. Das KK 1 bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02162/377-0./ah (524/Polizei Viersen)

Foto: _Alicja_/Pixabay