Viersen: Portemonnaie an Supermarkt geraubt – Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstag gegen 14.00 Uhr kaufte eine 29-jährige Viersenerin bei dem Geschäft Woolworth auf der Hauptstraße in Viersen ein, nachdem sie bei der Sparkasse Geld abgehoben hatte.

Viersen – Als sie an der Kasse bezahlt hatte und ihr Portemonnaie wieder in die Tasche stecken wollte, schubste sie ein unbekannter Mann und riss ihr die Geldbörse aus der Hand. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Busbahnhof. Der Räuber ist ca. 30 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß. Nach Angaben des Opfers hat er dunkle Augen und trug eine schwarze Hose, einen dunklen Hoodie und eine schwarze oder blaue Cap. Möglicherweise war der Täter mit zwei weiteren Männern unterwegs und hatte die Viersenerin auf ihrem Weg von der Sparkasse zu Woolworth beobachtet. Das Kriminalkommissariat West führt die Ermittlungen und bittet um Hinweise auf den Täter und andere Verdächtige über die Rufnummer 02162/377-0. /wg (922/Polizei Viersen)

Foto: Rheinischer Spiegelßgän