Viersen: Verletzte nach Schlägerei auf Feier am Hohen Busch – Kripo sucht Zeugen

Zwei Verletzte forderte eine körperliche Auseinandersetzung auf der Grünfläche des Stadions Am Hohen Busch in der Nacht zu Samstag. Die Kripo sucht Zeugen, die etwas zu dieser Schlägerei sagen können. 

Viersen – Offensichtlich hatten sich auf der Grünfläche viele junge Menschen getroffen, um ihre Schulabschlüsse zu feiern. Gegen 01:00 Uhr entstand dort eine körperliche Auseinandersetzung. Zum Verlauf der „Schlägerei“ gibt es derzeit noch unterschiedliche Angaben. Die Kripo sucht daher Zeugen, die gegen 01:00 Uhr beobachtet haben, wie mehrere Männer einen 19-jährigen Viersener attackiert haben sollen. Der 19-jährige wurde dadurch leicht verletzt. Seine Begleiterin, die versucht hatte, den Streit zu schlichten, soll ebenfalls einen Schlag abbekommen haben, auch sie wurde leicht verletzt. Dafür soll sich ein Teil der Angreifer später bei ihr entschuldigt haben. Die Kripo sucht Zeugen, die etwas zu dieser Schlägerei sagen können. Hinweise werden ans KK West unter der Rufnummer 02162/377-0 erbeten./ah (521/Polizei Viersen)

Foto: Rheinischer Spiegel