Viersen: Vom eigenen Pkw erfasst – Seniorin wird bei Unfall schwer verletzt

Am Dienstag gegen 12.45 Uhr ereignete sich auf der Remigiusstraße in Viersen ein Unfall, bei dem eine 81-jährige Viersenerin schwer verletzt wurde.

Viersen – Vermutlich hatte die Seniorin ihren Pkw auf der Remigiusstraße geparkt. Als sie aussteigen wollte, setzte sich der Pkw auf der abschüssigen Straße in Bewegung und rollte in Richtung Dülkener Straße. Dabei wurden mehrere geparkte Pkw beschädigt. Bei dem Versuch, ihren Pkw zu stoppen, wurde die Viersenerin durch die Fahrertür eingeklemmt, als ihr Pkw in einen weiteren Pkw rollte. Die Frau wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in Viersen in Verbindung zu setzen. Die Rufnummer lautet: 02162/377-0. /wg (886/Polizei Viersen)

Foto: TechLine/Pixabay