Viersen: Vorfahrt missachtet – Radfahrer durch Zusammenstoß schwer verletzt

Zur stationären Behandlung musste ein 57-jähriger Radfahrer aus Viersen gebracht werden, nachdem er am Mittwoch mit einem Pkw auf der Bachstraße kollidiert war.

Viersen – Am Mittwoch gegen 17.30 Uhr fuhr ein 58-jähriger Pkw-Fahrer aus Viersen (deutsch) auf der Bachstraße in Richtung Kölnische Straße. Als er nach links in ein Grundstück abbog, kollidierte er mit einem 57-jährigen Radfahrer aus Viersen, der auf dem Radweg der Bachstraße in Richtung Neuwerker Straße unterwegs war. Der Radfahrer stürzte und wurde verletzt. Zur stationären Behandlung wurde er in ein Krankenhaus gebracht. /wg (739/Polizei Viersen)