Viersener „kaufbar“ öffnet wieder

Gute Nachricht für alle Freunde der „kaufbar“: Das Sozialkaufhaus mit den Standorten Krefelder Straße 173a und Heimbachstraße 19a in Viersen öffnet ab Dienstag, 9. März, wieder seine Pforten.

Viersen – „Wir freuen uns, dass wir wieder Kunden in unseren Geschäften begrüßen dürfen“, sagt Betriebsleiterin Monika Mai. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist eine telefonische Terminvereinbarung unter 02162 / 8972560 (Krefelder Straße) oder 02162 / 89725638 (Heimbachstraße) für einen einstündigen Einkauf erforderlich. Auch die Spendenannahme an der Krefelder Straße (Rückseite des Gebäudes) ist geöffnet. Montags bis freitags können dort von 9.30 bis 16.30 Uhr Spenden abgegeben werden.

Foto: Kaufbar