Volkmars Musikcafé: Duo TAKE TWO war der Renner

Man nehme ein gastfreundschaftliches Robin Hood Team, serviere zu moderaten Preisen Café und Kuchen, füge Livemusik hinzu – so einfach funktioniert Volkmars Musikcafé seit Jahren.

Viersen-Dülken – Diesmal sorgte das Neusser Duo TAKE TWO durch Moderation und Gesang und Gitarrenspiel für beste Unterhaltung. Mit breitem Repertoire – sowohl englischen als auch deutschen Hits der 60er bis heute wurden dargeboten. Begeistert begleiteten mehr als 45 Gäste das Motto „Queerbeet“, einige sogar ohne Sitzplatz. Doch das hielt nicht davon laut mitzusingen oder eine flotte Sohle auf das Parkett zu legen.

Besonders herauszustellen bei diesen Veranstaltungen ist zudem das ehrenamtliche Engagement, denn keiner der Akteure erhält eine Gage. Initiator Volkmar Hess dankte in diesem Zusammenhang ebenfalls der Volksbank Viersen und dem DülkenBüro für die Unterstützung. „Gemeinschaft zählt!“, so Hess. Man darf sich auf das nächste Volkmars Musikcafé am 23. April im Café Robin Hood freuen.

Foto: Volkmar Hess