Volksbank Viersen überreicht Startgeld für alle 929 Erstklässler

42 Lehrerinnen und Lehrer aus insgesamt 16 Grundschulen in Viersen, Schwalmtal und Niederkrüchten waren gekommen, um das Startgeld für ihre Erstklässler in Empfang zu nehmen.

Viersen/Schwalmtal/Niederkrüchten – Die Tradition, Erstklässler zu unterstützen, ist bei der Volksbank Viersen schon einige Jahre alt. Seit vier Jahren spendet die Volksbank Viersen 5,00 Euro je Schüler/-in für die Klassenkasse. In diesem Jahr wurden insgesamt 929 Erstklässler unterstützt, was einer Spendensumme von 4.645,00 Euro entspricht.
Die Spende ist nicht zweckgebunden und soll von den Schulen zum Beispiel für die Anschaffung von Lernmaterial genutzt werden oder für den ersten gemeinsamen Ausflug Verwendung finden.
Als zusätzliches Geschenk gab es noch eine kleine Schultüte in aktuellen Comic-Designs, gefüllt mit Stiften, Lineal, Radiergummi und allem, was die Erstklässler so benötigen.

Stephanie Krähenhöfer, Yvonne Pauen, Michael Heythausen, Sven Arndt und Clemens Roosen, Vertreter/-innen der Volksbank Viersen, überreichten Geld und Geschenke an die Lehrerinnen und Lehrer.
Foto: Volksbank Viersen