Vom 21. – 24. Juni feiern die Schützen an der Viersener Krefelder Straße

St. Josefs und St. Gereon Schützenbruderschaft 1883/1710 e.V. lädt zu ihrem diesjährigen Schützen- und Heimatfest fest am kommenden Wochenende herzlich ein.

Viersen – Bereits am Freitag, 21. Juni 2019, beginnt ab 19:30 Uhr das Festwochenende mit der „Nachbarschafts-Summernight-Party“ im Festzelt an der Krefelder Straße bei freiem Eintritt mit der Liveband „Saturn“.
Der Samstag beginnt um 17:00 Uhr mit dem Antreten am Käffchen am Steinkreis, gut zehn Minuten später wird die Bruderschaft starten um ihr Königshaus abzuholen. Um 18:40 Uhr findet die Kranzniederlegung am Kreuz Krefelder Straße/Alte-Bruchstraße statt. Um 19:10 Uhr wird traditionell der Maibaum am Hormesfeld errichtet bevor dann ab 19:30 Uhr die Bruderschaft herzlich zu ihrem Königsgalaball im Festzelt einlädt. Bei einem Eintritt von 5,00 Euro spielt auch an diesem Abend die Liveband „Saturn“.

Am Sonntag, 23. Juni 2019, beginnt der dritte Tag des Schützen- und Heimatfestes bereits um 8:15 Uhr mit dem Antreten am Käffchen am Steinkreis. Von hier aus holt die Bruderschaft erneut ihr Königshaus ab und marschiert dann zur Heiligen Messe (9:00 Uhr) in das Festzelt, an die sich ab 11:15 Uhr die Parade auf dem Robend und ab 12:00 Uhr der musikalische Frühschoppen im Festzelt mit Zapfenstreich anschließt.

Seinen Abschluss findet das Festwochenende am Montag, 24. Juni 2019, um 20:00 Uhr mit dem Dorfabend im Festzelt bei einem Eintritt von 1,00 Euro. Neben Auftritten der einzelnen Gruppen und Solisten sorgt in den Programmpausen DJ Möhrchen für gute Stimmung. (dt)