Von Kasalla bis Ass-Dur – Kulturbühne am Hohen Busch startet

Kulturschaffende sind während der Corona-Krise massiv eingeschränkt. Buchungen fielen weg, Veranstaltungen fanden nicht statt. Mit der Kulturbühne Vierfalt am Hohen Busch wird Kultur vom 10. Juni bis 9. August wieder möglich und das Programm bietet für jeden Geschmack einen passenden Termin.
Von RS-Redakteurin Nadja Becker

Viersen – Über das Drive-In-System am Hohen Busch wird es mit der Kulturbühne Vierfalt wieder möglich Kultur live zu erleben. Unter der Einhaltung der vorgegebenen Hygienemaßnahmen sind vom 10. Juni bis 9. August rund 25 Veranstaltungen geplant. Ausgewählt von der Kulturabteilung der Stadt Viersen werden sie ergänzt von der freien Kulturszene. „Ob Konzerte, Theater, Tanz, Comedy, Lesungen, Programm für Kids oder Filme: VIERFALT hat Vielfalt zu bieten“, versprechen die Veranstalter und so können für die ersten Veranstaltungen im Juni bereits Karten erworben werden.

Mittwoch, 10. Juni 2020 – The Great Gatsby, Musikalische Lesung mit Moritz Führmann
Freitag, 12. Juni 2020 – Uwaga! Kammermusikensemble
Samstag, 13. Juni 2020 – Botticelli baby, Jazz, Punk und Swing
Sonntag, 14. Juni 2020 – Pelemele, Rockmusik für Kids
Freitag, 19. Juni 2020 – Kasalla, Et jitt Car-salla Tour 2020
Samstag, 20. Juni 2020 – Ass-Dur, Musik und Comedy
Sonntag, 21. Juni 2020 – Der Tatortreiniger, Westfälisches Landestheater
Freitag, 26. Juni 2020 – Konstantin Reinfeld + Benyamin Nuss, Film- und Weltmusik
Samstag, 27. Juni 2020 – Schlagwerkensemble Repercussion, DJ Phil Fuldner & VJ Daniel Henrici
Sonntag, 28. Juni 2020 – Das etwas André Konzert, WDR-Familienkonzert

Alle Termine und weitere Informationen auf vierfalt-viersen.de!

Foto: Kasalla