WDR2 besuchte die kleinen Ballkünstler beim Viersener Hallenturnier

Am letzten Samstag drehte sich alles um den Fußball beim Hallenturnier der Bambinis, welches der 1. FC Viersen ausgerichtet hatte. Sogar der WDR2 war auf den Wettkampf der kleinen Ballkünstler aufmerksam geworden und hatte Reporter Frank Krieger in die Sporthalle der Gesamtschule geschickt.
Von RS-Redakteur Dietmar Thelen

Foto: Rheinischer Spiegel/Martin Häming

Viersen-Rahser – Die Bambinis und die E-Junioren hatten am Samstag ihren großen Fußballtag beim 1. FC Viersen. Der engagierte Viersener Verein hatte ein Hallenturnier für die Jahrgänge 2009 und 2012 vorbereitet in der Halle der Anne-Frank-Gesamtschule im Rahser, zu dem auch Vereine aus der Region angereist waren. Gekonnt bewiesen die kleinen Stars von morgen, dass das Tor ebenso keine Hürde für sie darstellte wie das Mikrophon des WDR2-Samstagsshow-Reporters Frank Krieger, der insgesamt drei Live-Schaltungen eingeplant hatte.

Bei den Bambinis siegte der DJK VFL Giesenkirchen gegen den 1. FC Viersen mit 0:4, den 3. Platz errang die Mannschaft Marathon Krefeld gegen den ASV Süchteln mit 1:2. Auf Platz 5. der TSV Kaldenkirchen knapp vor dem SV MG 1910 (0:1), Platz 7. erreichte VFR Hellas Krefeld gegen den Dülkener FC (0:4). (dt)

Foto: Rheinischer Spiegel/Martin Häming