Willicher Elektrospezialisten feierten Jubiläen – Peter Silkens und Manfred Teckenburg wurden ausgezeichnet

Zwei Willicher Elektrofachbetriebe konnten jetzt jeweils ein Jubiläum feiern: Das Unternehmen von Peter Silkens aus Neersen besteht seit 40 Jahren, und Manfred Teckenburg aus Anrath blickt auf seine 25-jährige Meistertätigkeit im Handwerk zurück.

Willich – Die Auszeichnungen der Handwerkskammer Düsseldorf, und zwar die Urkunde zum Betriebsjubiläum und den Silbernen Meisterbrief, überreichten Obermeister Rolf Meurer und Marc Peters, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Niederrhein, während der Mitgliederversammlung der Innung E-Handwerke Niederrhein-Kreis Viersen in Nettetal.

Peter Silkens (64) machte 1978 in Düsseldorf seinen Meister als Elektroinstallateur. Ein Jahr später, 1979, gründete er seinen Betrieb Elektrotechnik Silkens mit Sitz am Vinhovenplatz in Neersen. „Ich war von Beginn an ein ,Einzelkämpfer´, habe aber auch früh bereits ausgebildet“, sagt Silkens. „Bis vor fünf Jahren hatte ich stets zwei Auszubildende.“ Seine Frau Andrea arbeitet im Büro mit.

Zu 80 Prozent arbeitet Silkens für Privatleute, das restliche Fünftel sind gewerbliche Kunden. Die Kunden sind in Willich sowie im Raum Düsseldorf, Krefeld und Mönchengladbach beheimatet. „Diese Urkunde macht mich stolz“, sagt Silkens. „Sie bedeutet für mich auch eine Wertschätzung meiner Arbeit.“ In zwei Jahren wird er aufhören und in Ruhestand gehen. „Ich werde meinen Betrieb innerhalb der Kreishandwerkerschaft anbieten. Vielleicht findet sich ja ein Nachfolger, der die Firma übernimmt.“

Manfred Teckenburg (56) hat 1991 in Aachen zunächst den Industriemeister und 1994 den Handwerksmeister als Elektroinstallateur gemacht. Die Firma Teckenburg Elektroanlagen gründete er 1991. Nach Umzügen hat der Betrieb seit 2009 seinen Standort in Willich-Anrath an der Prinz-Ferdinand-Straße. Das Unternehmen hat 60 Mitarbeiter, darunter vier Meister, Die überwiegend gewerblichen Kunden sind in einem Umkreis von 70 bis 80 Kilometern zu finden. „Meine Söhne Thomas, der bereits Meister ist, und Martin sollen später die Firma übernehmen“, sagt Manfred Teckenburg.

Elektroinstallateur-Meister Peter Silkens (2.v.r.) aus Willich feierte das 40-jährige Betriebsbestehen, sein Kollege Manfred Teckenburg (3.v.r.) das Silberne Meisterjubiläum. Obermeister Rolf Meurer (r.) von der Innung E-Handwerke Niederrhein und Hauptgeschäftsführer Marc Peters (Kreishandwerkerschaft) zeichneten sie mit Ehrenurkunden aus. Foto: Kreishandwerkerschaft