Wöchentliche Tourentipps vom Tourenwart des ADFC MG

Der ADFC Mönchengladbach präsentiert mit den warmen Tagen Tourideen und -führung in der Region für alle Fahrradbegeisterte.

Region – Die Sonne lacht immer öfter in diesen Tagen und in normalen Zeiten hätten sich Mitglieder und Freunde des ADFC längst zum traditionellen Anradeln getroffen. Allerdings ist erstmal nicht abzusehen, wann wieder verantwortungsvoll gemeinsam geradelt werden kann. „Trotzdem haben viele Lust auf geführte Radtouren“, kommentiert Guido Possehl, Tourenwart des ADFC Mönchengladbach, die aktuelle Situation, „und darum sind unsere Tourenführer eifrig dabei, ein Tourenprogramm für 2021 auf die Beine zu stellen.“ Tourideen und -führung kommen derweil aus dem Internet und zwar jede Woche neu auf www.touren.adfc-mg.de.

Familientauglich oder sportlich, auf jeden Fall interessant und rund um Mönchengladbach mit GPX-Daten zum Download und nachfahren. Die erste Tour geht über 41 Kilometer und trägt den Titel „Drei Schlösser in drei Stunden“. Interessenten können sich auch zum Touren-Newsletter anmelden. Per E-Mail mit dem Stichwort „Touren-Newsletter“ an kontakt@adfc-mg.de. Dann informiert der ADFC MG in loser Folge zu seinem Tourenprogramm. Auf die gleiche Weise kann der Newsletter jederzeit abbestellt werden. (opm)

Foto: distelAPPArath/Pixabay