Wunsch-Weihnachtsbäume in Amern, Niederkrüchten und Waldniel

Wunsch-Weihnachtsbäume strahlen in den Volksbank-Filialen und bitten um eine gute Tat in Amern, Niederkrüchten und Waldniel – zu bewundern sind sie während der Öffnungszeiten.

Schwalmtal/Niederkrüchten – “Schenken, um Freude zu machen, ist immer etwas Gutes, ist etwas, was den Geber ehrt. Es ist ein Zeichen der Liebe“. Mit diesem Zitat von Konrad Adenauer startet zum zweiten Mal die Herzensaktion der Gemeinschaft Junge Mütter und der Frauengemeinschaft Elmpt in Zusammenarbeit mit der Tafel Niederkrüchten unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Kalle Wassong. Ab dem 3. Dezember können Bürgerinnen und Bürger die Wunschsterne vom geschmückten Weihnachtsbaum in der Volksbank in Niederkrüchten abpflücken. Die erfüllten Wünsche können dann auch wieder in der Volksbank in Niederkrüchten, als Geschenk verpackt, abgegeben werden. Der Weihnachtsbaum wurde in diesem Jahr von den Kindern der KiTa Sternschnuppe aus Niederkrüchten geschmückt. Yvonne Pauen, stellvertretende Geschäftsstellenleiterin der Volksbank Viersen in Niederkrüchten empfing KiTa-Leiterin Susanne Meyer-Reger, Erzieherin Michelle Förster und zehn Kindergartenkinder. Sie bastelten bunte Weihnachtskugeln sowie Weihnachtsmotive aus Salzgebäck und hatten viel Spaß beim Schmücken des Tannenbaums.

Michelle Förster (Erzieherin), Susanne Meyer-Reger (Leiterin Kita Sternschnuppe) und Yvonne Pauen (Stellvertretende Geschäftsstellenleiterin der Volksbank Viersen in Niederkrüchten) – Foto: Volksbank

Auch in Amern und Waldniel wurde kräftig gebastelt und geschmückt. Neben Paper Balls, Engelchen aus Notenpapier, Sternen und Tannenbäumen bastelten die Jungen und Mädchen des Kinderdorfes Wunschzettel. Mit voller Begeisterung verwandelten Marlene Altevers, Rolf Titzkus sowie die Kinder Juan, Nelson und Lasko vom Bethanien Kinderdorf den Tannenbaum in ein wahres Schmuckstück. Die Wünsche beziehen sich auf erforderliche Therapien, Ferienzuschüsse, individuelle Fördermaßnahmen und Erstausstattungen, die ausschließlich den Waldnieler Bethanien-Kindern zugutekommen.
„Gerne unterstützen wir auch in diesem Jahr das Bethanien Kinderdorf und hoffen, dass möglichst viele Spenden zusammenkommen, um die Wünsche der Kinder zu erfüllen“, so Stephanie Krähenhöfer, Geschäftsstellenleiterin der Volksbank in Waldniel. In Amern bedankte sich Privatkundenberater Christian Gorissen für die tolle Aktion bei den Kindern mit Geschenken. Zu bewundern sind die geschmückten Weihnachtsbäume während der Öffnungszeiten der Volksbank Viersen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.