Wunschbaum für benachteiligte Kinder: Für ein Lächeln am Heiligen Abend

In diesem Jahr präsentiert Olaf‘s Haarstudio an der Viersener Petersstraße gemeinsam mit dem Verein Child‘s Horizon e. V. einen Weihnachtswunschbaum für Kinder aus dem Kreis Viersen.

Viersen – Seit dreizehn Jahren setzt sich der von der Viersener Unternehmerin Iris Kater gegründete Verein für Kinder und Jugendliche in der Region ein. Was als kleine Aktion begann, konnte in den letzten Jahren engagiert ausgeweitet werden, zur ursprünglichen Lese- und Bildungsförderung gesellten sich verschiedene Projekte im Bereich der Integration, schnellen Hilfen oder Sternenkindern.

„Es ist wichtig, dass junge Menschen vor Ort gestärkt werden“, so Iris Kater, Vorsitzende des Vereins Child’s Horizon e. V. „Wir sind sehr glücklich, dass unsere Arbeit so viele Unterstützer gefunden hat, glücklich darüber, dass wir auch in diesem Jahr so viele erfolgreiche Aktionen durchführen konnten. Für unsere Kinder im Kreis Viersen und am Niederrhein.“

Traditionell werden zudem seit vielen Jahren die kleinen Schützlinge des Vereins zu Ostern, Schulanfang und Weihnachten mit einem Geschenk bedacht. Kinder, für die aufgrund ihrer finanziellen Situation Geschenke nicht selbstverständlich sind. „Ich habe die ambitionierte Arbeit des Vereins kennen lernen dürfen und es ist mir ein großes Anliegen den Kindern eine Freude zu machen“, sagt Olaf Josten, der in diesem Jahr mit seinem Friseursalon sein 50. Jubiläum feiern konnte. „Selbstverständlich werden wir mit meinem Salon einige Geschenke packen, ich hoffe jedoch auch, dass meine Kunden und Kundinnen und natürlich jeder, der helfen möchte, den einen oder anderen Wunsch vom Baum pflücken werden. Bereits am Samstag sind die ersten Wünsche vom Baum mitgenommen worden und so werden wir gemeinsam den Kindern eine Überraschung am Heiligen Abend zaubern.“

Mit der Wunschbaum-Aktion kann jeder einem oder gar mehreren Kindern zu Weihnachten einen Wunsch erfüllen – immer mit dem Ziel des gemeinnützigen Vereins im Blick, der Lese- und Bildungsförderung. Mitmachen ist einfach, denn es gilt einen oder mehrere Wünsche von dem Tannenbaum in Olaf’s Haarstudio zu pflücken und das verpackte Geschenk – gerne mit ein paar persönlichen Zeilen (alle Geschenke kosten max. 20 Euro) bis spätestens 20. Dezember bei Olaf’s Haarstudio, Petersstraße 2, 41748 Viersen, abgeben. Die Auswahl der Kinder wurde über den Verein getroffen, das Umfeld vorab geprüft. Alle Kinder bleiben anonym, die Geschenke werden bis zum 23. Dezember in die Familien verteilt. (cs)

Foto: cs