ZEITFAKTOR – Signals: Elektronische Musik, Bilder, Improvisationen

ZEITFAKTOR ist ein elektronisches Solo-Projekt des Musikers Daniel Plöhn. Seine musikalische Reise begann vor über 20 Jahren, als er seine Ausbildung als klassischer Musiker begann.

Foto: privat

Kantor Daniel Plöhn präsentiert sich am 18. November 2018, 17 Uhr einmal anders: ZEITFAKTOR ist ein elektronisches Solo-Projekt des Musikers.

Plöhns musikalische Reise begann vor über 20 Jahren mit einer klassischen Musikausbildung. Er ist stark beeinflusst von der elektronischen Musik der 1980er Jahre und startete sein eigenes Projekt 2012 neu. Dabei verknüpft er elektronische Sounds und Sprachsamples mit neoklassischen Elementen und Klavierimprovisationen.

Daniel Plöhn ist Organist und Kantor an der Viersener Kreuzkirche, die er auch als Veranstaltungsort für sein ungewöhnliches Projekt gewählt hat. Ergänzt wird das Klangerlebnis durch eine professionelle Illuminierung der Kirche und speziell für diesen Abend ausgewählte Bilder, die im Altarraum projiziert werden.

Das Konzert findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe Kreuz und Quer – Kirche und Kultur der Ev. Kirchengemeinde Viersen statt. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende am Ausgang wird gebeten.