Zum 105. Geburtstag: Hommage an Rudolf Schock in der Viersener Festhalle

Am Sonntag, 21. November 2021, 20 Uhr, heißt es in der Viersener Festhalle am Hermann-Hülser-Platz 1: „Du bist die Welt für mich – Rudolf Schock“.

Viersen – Tenor Johannes Groß präsentiert eine Vielzahl der Titel, mit denen der weltberühmte deutsche Sänger in Erinnerung geblieben ist. Einlass ab 19 Uhr, der Eintrittspreis beträgt 16 Euro.

In Gedenken an den 105. Geburtstag des deutschen Opern-, Lied- und Operettensängers Rudolf Schock wandelt der gefeierte Dortmunder Tenor Johannes Groß auf dessen Spuren.  Auf dem Programm stehen beliebte Melodien wie „Ach, ich hab in meinem Herzen da drinnen“ aus der Oper „Schwarzer Peter“ von Norbert Schultze sowie die Lehár-Klassiker „Es steht ein Soldat am Wolgastrand“, „Schön ist die Welt“ und „Freunde, das Leben ist lebenswert“. Johannes Groß wird begleitet von der Pianistin Ekaterina Shabanova und der Sopranistin Bianca Tognocchi. In diversen Anekdoten und Geschichten blickt er zudem auf das abwechslungsreiche Leben von Rudolf Schock zurück.

Weitere Informationen sowie einen Link zum Ticketkauf bietet die Webseite https://vierfalt-viersen.de/programm/du-bist-die-welt-fuer-mich-rudolf-schock/

Karten im Vorverkauf gibt es darüber hinaus beim städtischen Ticketing, Heimbachstraße 12, 41749 Viersen, Telefon 02162 101-466 oder -468 (dienstags bis freitags von 8:30 bis 12:30 Uhr und donnerstags zusätzlich von 14 bis 18 Uhr). (opm)

Foto: Siglind Buchmayer