Berufsfelderkundung: Erste Einblicke in das Berufsleben für Achtklässler

Im Juni haben die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen im Kreis Viersen erneut die Gelegenheit, sich einen ersten Eindruck vom Berufsleben zu verschaffen.

Kreis Viersen – Über das Portal www.fachkräfte-für-morgen.de können verbindliche Termine für die Berufsfelderkundungen vom 14. bis 18. Juni bei unterschiedlichen Arbeitgebern gebucht werden.

Bei den Berufsfelderkundungen bekommen Schülerinnen und Schüler einen Einblick in Arbeitsabläufe und können sich an praktischen Aufgaben zu versuchen. Durch den Austausch mit Ausbilderinnen und Ausbildern sowie Auszubildenden in Betrieben können die Jugendlichen verschiedene Berufsbilder kennenlernen und Fragen zum Unternehmen stellen.

„Die Kommunale Koordinierungsstelle des Kreises Viersen möchte alle Schülerinnen und Schüler motivieren, sich für eine Berufsfelderkundung bei den Betrieben zu bewerben. Eine Orientierung kann das Buchungsportal für Berufsfelderkundungen auf der Seite www.fachkräfte-für-morgen.de bieten. Betriebe können dort Angebote einstellen, die von den Schülerinnen und Schülern unkompliziert und direkt gebucht werden können“, erläutert Judith Potthast vom Amt für Schulen, Jugend und Familie des Kreises Viersen. Das Buchungsportal befindet sich auf der Webseite „Fachkräfte für morgen“, das als Reaktion auf das Landesvorhaben „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) ins Leben gerufen wurde. Die Nutzung des Portals ist kosten- und werbefrei.

Die Berufsfelderkundung stellt im NRW-Landesvorhabens „KAoA“ einen wichtigen Baustein der Berufsorientierung in der 8. Klasse dar. Sie ist für alle Schülerinnen und Schüler verpflichtend. (opm/paz)