Boisheim: Alleinunfall endet im Feld – Blutprobe

Bei einem Alleinunfall auf der Nettetaler Straße in Viersen sind der 19-jährige Fahrer aus Viersen sowie sein 18-jähriger Beifahrer leicht verletzt worden.

Viersen-Boisheim – Der 19-Jährige war in der Nacht zu Sonntag gegen 01.50 Uhr mit seinem Pkw in Richtung Dülken unterwegs, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam, gegen einen Baum prallte und im Feld zum Stehen kam. Bei der Unfallaufnahme erbrachte ein Drogenvortest ein positives Ergebnis. Dem 19-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, den Pkw und den Führerschein stellten die Einsatzkräfte sicher. Die Ermittlungen dauern an. /wg (31/Polizei Viersen)

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.