Kreis Viersen: Unfälle mit Radfahrenden fordern Verletzte

Am Freitagabend, um 18:30 Uhr, öffnete eine Beifahrerin die Tür eines geparkten Autos auf dem Ostring in Süchteln. Dabei achtete die 39-jährige Niederkrüchtenerin nicht auf den nachfolgenden Verkehr.

Kreis Viersen – Eine 51-jährige Radfahrerin aus Nettetal war zeitgleich auf dem Radweg unterwegs und konnte der sich öffnenden Tür nicht ausweichen. Sie fuhr gegen diese, stürzte und verletzte sich leicht. Ein weiterer Unfall ereignete sich am Sonntag gegen 20:30 Uhr auf der Straße Vogelsrath in Amern. Hier fuhren zwei Radfahrer auf dem dortigen Radweg nebeneinander. Die beiden Lenker der Räder verhakten sich dabei plötzlich, sodass die Radfahrer (54, 60, beide aus Viersen) die Kontrolle über die Räder verloren und zu Boden stürzten. Beide Viersener verletzten sich leicht. /cb (425/opm)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert