Ludwig van Beethoven – Persönlichkeit, Schaffen, Mythos

Im Jahr 2020 feiert die Musikwelt den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven. Die Werke dieses Komponisten faszinieren bis heute millionenfach, gleichzeitig aber hält sich hartnäckig der im 19. Jahrhundert kreierte Mythos eines tief ernsten, oft unverstandenen Einzelkämpfers.

Literatur – Bernhard Schrammek lädt in seiner handlichen Monographie zu einer differenzierten Betrachtung dieser außergewöhnlichen Musikerpersönlichkeit ein. Beschrieben werden Beethovens Lebensstationen und wichtigste Werke, die Beziehungen zu seinem Umfeld sowie die Rezeption seines Schaffens. Schließlich formuliert der Autor einige Gedanken zu einem zeitgemäßen Beethoven-Bild des 21. Jahrhunderts.

Das Buch ist der Band 70 aus der inzwischen fast 80-bändigen Rhino Westentaschen-Bibliothek. Die „Kleinen Rhinos“ sind kleine, feine Geschenkbücher mit einem breiten Themenspektrum und vermitteln prägnante, kurzweilige und anschaulich bebilderte Informationen. Dazu zählen Ratgeberbücher aus dem Bereich Gesundheit und Essen, aber auch Bücher mit unterhaltend-informativem Charakter oder regionalen Themengebieten mit überregionaler Ausstrahlung.

• Preis: 5,95 € [D] 6,20 € [A], Rhino Verlag
• 96 Seiten; Format: 8 x 11,5 cm
• Hardcovereinband, fadengebunden, mit Glanzfolie veredelt
• 39 farbige Abbildungen
• ISBN: 978-3-95560-070-9

Dr. Bernhard Schrammek, Jahrgang 1972, lebt als freiberuflicher Musikwissenschaftler und Autor in Berlin. Er promovierte 2001 an der Humboldt-Universität mit einer Arbeit über römische Kirchenmusik der Barockzeit und publizierte 2011 das Buch „Die Musikwelt der Klassik“. Seit 2014 moderiert er die Sendereihe „Alte Musik“ im kulturradio vom rbb, außerdem schreibt er zahlreiche Einführungstex-te und entwirft Konzertprogramme. www.bernhard-schrammek.de

Wir verlosen drei Exemplare!

Sie möchten gewinnen? Dann senden Sie uns bis zum 25. April 2020 eine Mail über unser Kontaktformular!
Stichwort: Ludwig van Beethoven