Müllabfuhr verschiebt sich durch Pfingsten

Die GEM macht auf einen anderen Rhythmus bei der Abfallabholung aufmerksam. Die Termine verschieben sich nach Pfingstmontag um jeweils einen Tag nach hinten.

Mönchengladbach – Abfallabholung

Am Montag, 20. Mai, wird aufgrund des Feiertags kein Abfall abgeholt.

Am Dienstag, 21. Mai, werden die Termine von Montag nachgeholt. Dann werden die Restmülltonnen im Bezirk 7, die Biotonnen in den Bezirken 3 und 6, die Papiertonnen im Bezirk 10 sowie die Gelben Tonnen im Bezirk 8 geleert.

Am Mittwoch, 22. Mai, werden die Termine von Dienstag nachgeholt. Dann werden die Restmülltonnen im Bezirk 5, die Biotonnen in den Bezirken 5 und 7, die Papiertonnen im Bezirk 6 sowie die Gelben Tonnen im Bezirk 3 geleert.

Am Donnerstag, 23. Mai, werden die Termine von Mittwoch nachgeholt. Dann werden die Restmülltonnen im Bezirk 9, die Biotonnen in den Bezirken 2 und 8, die Papiertonnen im Bezirk 4 sowie die Gelben Tonnen im Bezirk 1 geleert.

Am Freitag, 24. Mai, werden die Termine von Donnerstag nachgeholt. Dann werden die Restmülltonnen im Bezirk 6, die Biotonnen in den Bezirken 4 und 9, die Papiertonnen im Bezirk 2 sowie die Gelben Tonnen im Bezirk 5 geleert.

Am Samstag, 25. Mai, werden die Termine von Freitag nachgeholt. Dann werden die Restmülltonnen im Bezirk 2, die Biotonnen in den Bezirken 1 und 10, die Papiertonnen im Bezirk 9 sowie die Gelben Tonnen im Bezirk 7 geleert. sb

Wer seinen Abfall über Restmüll-Container statt über Tonnen entsorgt, kann sich an dieser Regelung orientieren: Nach Pfingstmontag erfolgt die Leerung in KW 21 immer einen Abfuhrtag später.

Die Wertstoffhöfe Heidgesberg und Luisental sind am Pfingstmontag, 20. Mai, geschlossen.

Keinen Termin verpassen

Alle Termine können im Online-Abfuhrkalender nachgelesen werden. Er ist im Internet unter www.mags.de zu finden ist. Dort lassen sich alle Termine per ICS-Datei downloaden und in vorhandene Outlook-Kalender integrieren. Diese ICS-Datei kann auch als Datenquelle für Sprachassistenten genutzt werden.

Ganz einfach geht es auch mit der mags-App. Hier können sich Nutzer ihren individuellen Abfallkalender auch für mehrere Adressen anlegen. Erinnerungen für die Abfuhr von Restmüll, Bio- und Papierabfällen sowie der Gelben Tonne sind ebenso möglich wie die Erinnerungen an Sonderabfuhren von Grünabfällen, Elektrokleingeräten und Weihnachtsbäumen. Erinnerungen kommen per Push-Mitteilung an. Einmal antippen und die App öffnet sich und führt zu den gewünschten Informationen. Die App ist unter dem Stichwort „mags-App“ in allen App-Stores kostenfrei verfügbar.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert