Schmu mit Pflanzensamen der Super Mario Bros. Piranha-Pflanze?

Erneut tauchen auf Amazon und bei Ebay Angebote für Pflanzensamen der Piranha-Pflanze aus Super Mario Bros. auf und erneut werden sie tatsächlich gekauft. Der Haken an der Bestellung: Es fehlen die positiven Meldungen, denn wenn die Samen überhaupt per Post ankommen, dann wächst wohl keine rote oder grüne Comic-Pflanze aus ihnen.

Faktenfinder – Die Piranha-Pflanze mit dem unverkennbaren Zahn aus dem bekannten Super Mario Bros.-Spiel ist nicht nur unter Gamern bekannt. Meist rot oder grün (manchmal auch blau oder violett) und mit einer weißen Lippe sowie weißen Flecken gedeiht sie in Röhren oder festem Untergrund und frisst alles, was über sie hinweg springen oder laufen möchte. Hin und wieder spucken sie sogar einen Feuerball und werden zur Venus-Feuerfalle.

Screenshot: Rheinischer Spiegel

Samen dieser Comic-Game-Pflanze werden immer wieder im Netz zum kleinen Preis angeboten und tatsächlich gekauft. Angepriesen mit Bildern wird die künstlich wirkende Pflanze auf verschiedenen Plattformen aus Fernost (Thailand und China) verkauft. Der Haken an der Bestellung: Es fehlen die positiven Meldungen, denn wenn die Samen überhaupt per Post ankommen, dann wächst keine rote oder grüne Comic-Pflanze aus ihnen – so die zu findenden Bewertungen. Hierbei dürfte es sich um eine altbekannte Betrugsvariante des Vorschussbetrugs handeln, denn der Betrag muss beim Kauf im Vorfeld überwiesen werden und wer schaltet schon bei drei oder vier Euro einen Rechtsanwalt ein wenn der Verkäufer plötzlich nicht mehr reagiert.
Immer wieder werden die angeblichen 100 Samen gekauft und während es beim Käufer nur wenige Euro sind, so wächst der Betrag auf der Verkäuferseite stetig an. (cs)

„Pflanzensamen der originalen Super Mario Pflanze 🙂
Es handelt sich um ca. 100 frische und sofort einsatzbereite Samen.
Das schwierigste an diesen Samen ist, sie zum Keimen zu bekommen.
Die Aufzucht findet in normaler Pflanzenerde statt.
Saatgut ca. 0,5-1cm tief in der Erde vergraben und gut gießen.
Die Pflanzen mögen einen hellen Platz, jedoch keine direkte Sonne
hinter dem Fenster. Das Saatgut kann bis zu 4 Wochen bis zur
Keimung benötigen.
Nach dem einsetzen der Saatgut die Erde immer gut feucht halten.“