Viersen: Täter bohren Türschloss auf und erbeuten einen Tresor

Zwischen Samstag 16:10 Uhr und Montagmorgen 09:05 Uhr brachen unbekannte Tatverdächtige in ein Geschäft auf der Hauptstraße in Viersen ein.

Viersen – Der oder die Täter bohrten den Zylinder des Hintereingangs auf und kamen so in das Geschäft. Anschließend schraubten sie einen am Boden befestigten Tresor ab. Diesen sowie eine Großzahl an Verkaufsartikeln erbeuteten der oder die Tatverdächtigen. Hinweise auf verdächtige Feststellungen oder Tatverdächtige erbittet die Kriminalpolizei über die Rufnummer 02162/377-0. /cb (1068)

Foto: Pixabay

Ein Kommentar

  1. Was soll man da noch sagen. In Zukunft werden wir wie in USA eigene Waffen haben, somit man sich helfen kann. Alles lässt man ohne Kontrolle in Deutschland rein, und nun ist der Deutsche ganz allein. Wenn die Regierung uns nicht Schützen kann, so versuchen wir es selbst ist ja der Mann.

Kommentare sind geschlossen.