KKV-Viersen: Vorstellung des Trauerbegleitungskonzepts von Claudia Meuser

Zu einer Veranstaltung mit der Gemeindereferentin Claudia Meuser lädt der KKV-Viersen herzlich ein.

Viersen – „Wir haben Frau Meuser gebeten, uns einen Anhaltspunkt dafür zu geben, was uns am Abend erwartet:
‚Vorstellung des Trauerbegleitungskonzepts von Claudia Meuser – Was tröstet, wenn wir untröstlich sind? Was gibt einem trauernden Menschen Halt und Stütze in Verlustsituationen? Diese Fragen treiben mich seit vielen Jahren um. Die seelsorgliche Begleitung von Menschen umfasst neben erworbenen Erfahrungen und professionell geschulten Fähigkeiten meine tiefe Erkenntnis: wir sind mit Gott im Bunde, er ist der Dritte in unserem Gespräch.
Gerne stelle ich Ihnen mein Trauerbegleitungskonzept vor und erläutere meine unterschiedlichen Angebote für Menschen, die durch den Tod eines ihnen nahestehenden Menschen „aus der Bahn geworfen“ sind.‘
Trauerarbeit ist in unserer Gesellschaft Aufgabe für fast Alle. Wir wollen auch ins Gespräch kommen mit unserer Referentin, die eine Vielzahl von Zusatzqualifikationen in diesem Bereich erworben hat.“

Einladung zur Veranstaltung am Dienstag, den 16.04.2024, um 19.00 Uhr in der Grabeskirche St. Joseph. (opm)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert