Das Abenteuer geht weiter: Amulett ‒ Die New York Times Bestseller-Reihe im Adrian Verlag

Emily, ihr Bruder Navin und ihre Gefährten müssen sich neuen Aufgaben stellen! Im neuen, bereits siebten Band der erfolgreichen Graphic Novel-Reihe „Amulett“ von Kazu Kibuishi stehen wieder dunkle Geheimnisse und der Kampf gegen den bösen Elfenkönig im Mittelpunkt. Durch Kibuishis künstlerisch wertvolle Illustrationen mit hoher Farbtiefe tauchen Fantasy-Fans ab 8 Jahren in das Abenteuer ein und fiebern mit den Held*innen mit.

Wir Kinder – Emily, Trellis und Vigo glauben in „Amulett Band 7 – Feuerschein“ (Adrian Verlag) von Kazu Kibuishi, endlich einen Weg gefunden zu haben, den bösen Elfenkönig zu besiegen. Dafür müssen sie die Insel Algos betreten, die es ihnen erlaubt, verlorene Erinnerungen einzuholen. Doch dieser Ort ist alles andere als ungefährlich.

Die Stimme des Steines versucht, immer mehr Macht über Emilys Gedanken zu gewinnen. Die Alpträume von ihrem Vater und seinem Autounfall sollen sie dazu bewegen, den Kampf aufzugeben. Derweil stehen ihr Bruder Navin und seine Gefährtin Aly vor ganz anderen Problemen: Der Elfenkönig hat ein Kopfgeld auf sie ausgesetzt, und zahlreiche Gauner sind hinter ihnen her, die auf die Belohnung aus sind.

Kazu Kibuishi wurde 1978 in Tokio geboren und zog als Vierjähriger mit Mutter und Bruder in die USA. Bereits ein Jahr später begann er mit dem Zeichnen. Zu seinen Erfolgen gehören die Reihen „Flight“ und „Copper“.

Von der „Amulett“-Reihe gibt es zurzeit acht Bände im Englischen, die es alle auf die New York Times Bestsellerliste geschafft haben. Die spannenden Comics eignen sich für junge Leser*innen ab 8 Jahren.

Kazu Kibuishi
Amulett 7: Feuerschein
Adrian Verlag, 200 Seiten, € 9,95 € (D)/€ 10,50 (A), ISBN: 978-3-94863-863-4

Wir verlosen drei Exemplare!

Sie möchten gewinnen? Dann senden Sie uns bis zum 15. September 2021 eine Mail über unser Kontaktformular!
Stichwort: Amulett 7

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.