Dülken: Trunkenheitsfahrt endet in Auffahrunfall

Am Dienstagmorgen, den 09. Juli, gegen 9 Uhr, kam es an einer Ampelkreuzung in der Lange Straße, Ecke Eintrachtstraße in Dülken zu einem Unfall.

Viersen-Dülken – Eine 56-Jährige aus Waldniel fuhr in der Lange Straße in Richtung Amern. An der Kreuzung Ecke Eintrachtstraße fuhr sie einem an einer roten Ampel wartenden 37-Jährigen aus Niederkrüchten auf. Dieser wurde durch den Unfall leicht verletzt. Die Frau blieb unverletzt. Den Einsatzkräften fiel bei der 56-Jährigen ein verzögertes Reaktionsvermögen sowie eine verlangsamte Kommunikation auf, weswegen ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert von 1,7 Promille. /jk (547/opm)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert