Mulico-Events mit Oliver Mangelmann übernimmt den Veranstaltungsbereich der Burg Bocholt in Nettetal Lobberich

Ein frischer Wind weht durch die historischen Gemäuer. Die renommierte Anlage mit ihrer über Jahrhunderte bedeutenden Geschichte begrüßt ein neues Management für ihren Veranstaltungsbereich. Das bisherige Veranstaltungs-Management mit Claudia Etges (67) übergibt an das Team von Oliver Mangelmann (35).

Nettetal-Lobberich – Gegründet 2015, mit einer eindrucksvollen Erfolgsbilanz in der Veranstaltungsbranche und einem tiefen Verständnis für die Bedeutung von kulturellem Erbe, bringt Oliver Mangelmann neue Energie und Perspektive in den einzigartigen Veranstaltungsbereich der Burganlage – davon ist auch Claudia Etges überzeugt.

Olivers Unternehmen Mulico-Events ist bekannt für seine Innovationskraft und sein Engagement für erstklassige Veranstaltungen. „Es ist eine große Ehre für mich, den Veranstaltungsbereich der Burg zu übernehmen“, so Oliver Mangelmann. „Gemeinsam mit meinem Team bin ich voller Vorfreude darauf, diese einzigartige historische Stätte zu erhalten und voranzubringen. Unser Ziel ist es, die Burg Bocholt als lebendiges Zentrum für Kultur, Unterhaltung und Gemeinschaft zu positionieren. Mit unserem Engagement und unseren Ideen bin ich zuversichtlich, dass wir diesem Ziel gerecht werden können.“ Claudia Etges freut sich über diese Vereinbarungen und unterstützt Oliver Mangelmann mit all ihrer Erfahrung.

Das Veranstaltungsangebot umfasst Hochzeiten, Geburtstage, Firmenevents und öffentliche Events.

Weitere Informationen finden Sie auf der neuen Homepage der Burg Bocholt (www.burgbocholt-nettetal.de) sowie der Webseite von Mulico-Events (www.mulico-events.de). (opm)

Claudia Etges und Oliver Mangelmann – Foto: Simon Montemitro

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert