Was ist Online Marketing?

Online Marketing ist mittlerweile zum wichtigsten Marketing-Kanal überhaupt geworden. Doch was genau bedeutet Online Marketing überhaupt und welche Aktivitäten fallen unter diesen Begriff?

Service – Wir erklären Ihnen im Folgenden alle Hintergründe dazu und wie Sie das Online Marketing für sich nutzen können.

Die Bedeutung einer Webseite

Die eigene Webseite legt immer die Grundlage für alle Online Marketing Strategien und Aktivitäten. So gut wie alle Handlungen zielen darauf ab, potenzielle Kunden auf die eigene Webseite zu führen. Darüber kann zudem gemessen werden, wie erfolgreich das Online Marketing ist, wie relevant die Inhalte für die Nutzer sind und ob die Werbung auch zu Verkäufen, Transaktionen oder Anmeldungen führt. Alle Aktivitäten zielen darauf ab, relevante Nutzer auf die Webseite zu leiten. Das ist gar nicht so einfach, weshalb Sie sich ausreichend Zeit nehmen sollten, nicht nur die Webseite, sondern auch die Strategien stetig zu optimieren.

Dabei hilft Ihnen ein Google Ads Freelancer: Mithilfe von Google Ads können Sie bezahlte Anzeigen innerhalb der Suchmaschine schalten und somit Besucher auf die Webseite lenken. Um sich von der Konkurrenz abzuheben und konstant sowie erfolgreich relevante User auf die Webseite zu bringen, unterstützt Sie ein professioneller Freelancer in diesem Bereich. Durch effiziente und an die Zielgruppe angepasste Kampagnen lassen sich die Verkäufe und somit der Umsatz aktiv steigern. Je mehr Menschen das eigene Angebot wahrnehmen, desto mehr Verkäufe lassen sich erzielen.

Foto: kreatikar/Pixabay

Die Usability

Die eigene Webseite sollte möglichst einfach und angenehm zu bedienen sein. Intuition steht hierbei im Vordergrund. Nutzer sollten nicht lange überlegen müssen, wo sie etwas finden, sondern im Rahmen einer optimalen User Experience durch die Webseite geführt werden. Dazu zählt auch das Design, die Selbstdarstellung des Unternehmens sowie die Präsentation der Produkte. Um die Webseite zu testen, eignen sich Freunde oder die Familie, die sich durch die Webseite klicken können und ein Feedback geben. Es gibt jedoch auch Marktforschungsinstitute, die sich auf diesen Bereich spezialisiert haben und ein professionelles Feedback zur Webseite geben.

Content Marketing

Eine besonders effiziente Methode, um Traffic für die eine Webseite zu generieren, ist das sogenannte Content Marketing. Durch besonders unterhaltende oder informierende Inhalte wird den Nutzern ein echter Mehrwert geboten und in diesem Rahmen machen Sie dann auf das eigene Unternehmen aufmerksam. Redaktionelle Inhalte und Online Marketing waren lange Zeit voneinander getrennte Aufgaben, spätestens seit dem Aufstieg der sozialen Plattformen und dem Kampf um ein gutes Ranking innerhalb der Suchmaschinen, ist das Content Marketing jedoch zu einem essenziellen Faktor geworden.

Diese Inhalte sorgen nicht direkt dafür, dass Verkäufe erzielt werden oder dass der Umsatz gesteigert wird, es geht vor allem darum, dass Sie als Unternehmen gefunden werden, einen Expertenstatus erhalten und darüber eine Reichweite generieren. Beim Content Marketing wird ein echter Mehrwert und Nutzen für die potenziellen Kunden generiert. Das funktioniert zum Beispiel durch Hilfestellungen oder Erklärungen zu einem relevanten Problem oder einer relevanten Fragestellung. Dies geschieht in der Regel in Form eines Blogartikels, in welchem dann die relevanten Keywords integriert sind.

SEO

Im Rahmen der Search Engine Optimization sollen die User organisch auf die eigene Webseite geleitet werden. Dieser organische Traffic wird vor allem dadurch erzielt, dass man im Ranking weit oben erscheint. Sprich, wird zum Beispiel nach einem Handwerker in der Region gesucht, dann sollte man im besten Fall mindestens auf der ersten Seite erscheinen, damit potenzielle Kunden auf die eigene Webseite gelangen und den Service nutzen. Wer sogar an Position eins oder zwei steht, der kann durch SEO einen besonders hohen wirtschaftlichen Nutzen erzielen. Ein gutes Ranking erzielt man vor allem dadurch, dass relevante Keywords auf der eigenen Webseite eingebunden werden und die Webseite für die Suchmaschine als nützlich eingestuft wird. Die Suchmaschinen haben immer das Interesse, dass die Nutzer möglich schnell das finden, wonach sie suchen. Sorgen Sie mit Ihrer Webseite dafür, dann erzielen Sie auch ein gutes Ranking.

SEA

Im Rahmen von SEA werden Werbeanzeigen geschaltet, je nachdem, nach welchem Keyword gesucht wird. Hier kommen auch wieder die Google Ads Freelancer ins Spiel, diese passen die Werbeanzeigen so an, dass möglichst viele relevante Kunden auf die eigene Webseite geleitet werden. Gerade wer noch kein gutes Ranking erzielt hat, kann diese bezahlten Suchergebnisse sinnvoll nutzen.

Display Advertising

Weitere Möglichkeiten, um potenzielle Kunden auf die Webseite zu leiten, sind grafische Werbeangebote. Man kennt sie als Banner, die auf verschiedensten Webseiten und auch in den sozialen Medien eingeblendet werden. Vor allem Facebook, Instagram, YouTube und Co. eignen sich gut dafür. Hier können Sie die eigene Zielgruppe anpassen, auswählen und die Werbebotschaft strategisch hinterlegen. Gegen ein Entgelt können Sie dann die Reichweite der anderen Webseiten oder die der sozialen Netzwerke für Ihre eigenen Zwecke nutzen. (opm)

 

2 Kommentare

  1. Online-Marketing kann auch sehr effektiv nur über einen eigenen YouTube-Kanal oder ein eigenes Instagram Profil betrieben werden. Ich sehe eine eigene Website bzw. einen eigenen Funnel aber auch als großen Vorteil mit mehr Möglichkeiten. Da man E-Mail-Adressen einsammeln kann und sich somit eine eigene E-Mail Kontaktliste aufbauen und E-Mail Marketing machen kann. Somit kann man Interessenten und Kunden immer wieder erreichen.

    Nach 6 Jahren Online-Marketing und 2 Jahren Selbstständigkeit sehe ich diese Methoden am effektivsten für mehr Einnahmen:

    – Online-Kurse nutzen
    – Affiliate-Marketing zum empfehlen anderer Produkte (Provision & mehr Gewinn) aber auch empfehlen lassen der eigenen Produkte (mehr Kunden & Gewinn)
    – Automatisierte Bestell, Zahlungs- & Auslieferungsabwicklung z.B. über Digistore24

    – eigene Domain bei Siteground oder All inkl hosten
    – Funnel: Lead Magneten für 2€ auf Landingpage anbieten, 2 Upsells, Dankeseite mit Tripwire (Affiliate Produkt dort empfehlen), dahinter beginnt der automatisierte Email Funnel (Kampagne). Alles einfach realisierbar mit Funnelcockpit
    – E-Mail Marketing für mehr Kunden & höheren Kundenwert

    – Traffic: Blog aufbauen, YouTube Videos, Instagram Posts, Ads, E-Mail Listen Tausch mit anderen Online-Marketern

    Mehr Conversion:
    – Ergebnisse zeigen (Beweise = Vertrauen)
    – Kundenbewertungen zeigen (Provenexpert, Trustpilot) = Vertrauen

    – Canva für Designs nutzen
    – Fiverr zum outsourcen von Aufgaben
    – messen, analysieren, optimieren, reinvestieren
    – Split-testen

    1. Und das wichtigste: Als Erstes für eine Nische entscheiden, die einem Spaß macht und Potenzial hat. In diesem Thema dann so richtig gut werden (Spezialist).

      Produkte & Inhalte beziehen sich darauf und sollten natürlich immer relevant und gefragt (gesucht) sein. Deswegen gut recherchieren, was die Zielgruppe oder noch besser die Wunschkunden interessiert z.B. bei Vorbildern und SEO Tools wie Google Ads Keywordplanner, Hypersuggest, Answerthepublic usw.

Kommentare sind geschlossen.