Athen/Plaka: Restaurant Thespis – Raffiniert traditionell genießen am Rande des Trubels

Ein wenig abseits gelegen von dem täglichen Trubel in Plaka, einem der schönsten Stadtteile in der Metropole Athen, lockt das Restaurant Thespis. Frische, saisonale Zutaten und eine raffinierte Darbietung der traditionellen Speisen lassen Leib und Seele ein wenig zur Ruhe finden.
Von RS-Redakteurin Claudia-Isabell Schmitz

Restauranttipp/Griechenland/Athen – Am Wochenende ist kaum ein Durchkommen in Plaka. Der Athener Stadtteil ist bekannt, zahlreiche Touristen lassen sich einen Besuch hier nicht entgehen. Viel gibt es zu sehen, denn hier lässt sich nicht nur nach Herzenslust stöbern, zahlreiche der Grundmauern gehen auf die Antike zurück und bieten Kultur pur.

Die kopfsteingepflasterten Gassen ziehen sich wie durch ein kleines Labyrinth. Überall finden sich Tavernen, Cafés, Bars oder kleine Geschäfte mit griechischen Produkten in. An jeder Ecke lockt leckerer Duft von traditionellen griechischen Gerichten, da fällt die Auswahl schwer.

Ein griechischer Salat lässt sich hier mit Blick auf die malerischen Gassen genießen. Foto: Rheinischer Spiegel

Einige Stufen zu den großen Mauern hoch und abseits des Trubels lockt das Restaurant Thespis mit einer raffinierten Umsetzung traditioneller Speisen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend für die frischen, saisonalen Zutaten und den freundlichen Service. Es lohnt sich also einmal hier vorbeizuschauen, wenn die Seele durch die Eindrücke der vielfältigen Läden eine Pause benötigt oder einfach die Energiereserven für die nächsten Stöberstunden aufgefüllt werden müssen. (cs)

Restaurant Thespis | Thespidos 18 | Athens 105 58 (Plaka) | https://thespis.gr/en/

Tzatziki und Auberginen ergeben eine gekonnte Mischung. Foto: Rheinischer Spiegel
Foto: Rheinischer Spiegel

Reisen/Athen: Plaka – Genießen im Schatten der Akropolis