Auf einen Schnack mit den „Soetelschen Marktbesuchern“

Im Süchtelner Stadtgarten stehen die „Soetelschen Marktbesucher“ bereits seit 2004 und unterhalten sich stetig über ihren Einkauf, vielleicht aber auch über aktuelle Nachrichten und die kleinen Neuigkeiten, die den Tag so interessant machen.
Von RS-Redakteurin Ebru Ataman

Viersen-Süchteln/Sehenswürdigkeit Sie entstammen der künstlerischen Arbeit der Bildhauerin und Installationskünstlerin Christel Lechner, die „Soetelschen Marktbesucher“, die im Süchtelner Stadtgarten bereits seit 2004 ein beliebtes Fotomotiv sind. Regelmäßig bleibt jemand stehen und stellt sich für ein Foto hinzu, denn die Betonfiguren sind gefragt.
Bestehend aus Styropor mit Ton ummantelt, wurde in 2015 eine der drei Figuren durch eine Explosion beschädigt. Korb, Kopf sowie Teile des Körpers waren zerstört, die Figur wurde später durch die Künstlerin restauriert.

Foto: Rheinischer Spiegel

Ursprünglich sollten die Figuren auf dem Lindenplatz aufgestellt werden, doch die großen Figuren waren zu mächtig und fanden deshalb ihren Platz in dem heutigen Stadtgarten Süchteln – ein ganzes Stück weg von der ursprünglichen Intention. Die Alltagsmenschen-Figurenfamilie Christine, Tünn und Anne waren als Wochenmarktbesucher geplant worden – ähnliche Werke stehen auf Plätzen in Iserlohn oder Witten.
Der aktuelle Standplatz jedoch hat so gar nichts mit einem Markt zu tun, denn das Gebiet war von 1837 bis 1888 ein Friedhof. Erst im Jahre 1918 wurde der Bereich zu einem Park mit Springbrunnen und dann später, 1930, zu einem Stadtgarten umgewandelt.

Die Künstlerin, Christel Lechner, wurde 1947 in Iserlohn geboren, heute lebt und arbeitet sie in Witten an der Ruhr. Lechner ist Töpfermeisterin, Bildhauerin und Installationskünstlerin, gestaltet seit 1986 mit Kunst-Keramik. Zunächst wurde sie mit riesigen weißen Hühnern aus Styropor und Beton überregional bekannt, seit 1988 allerdings liegt ihr Schwerpunkt auf überlebensgroßen Alltagsmenschen. Ihre Werke waren bereits als Ausstellung in verschiedenen deutschen Städten, sowie in Belgien, Griechenland, Italien, Österreich und den Niederlanden zu sehen. (ea)


Freizeittipp – Top 10 Sehenswürdigkeiten in Viersen