Brücken über Hammer Bach – Ein Übergang gesperrt, Wiederaufbau von zwei weiteren vergeben

Die Brücke über den Hammer Bach, die unter dem Namen „Einlauf Pockrand“ bekannt ist, musste kurzfristig gesperrt werden.

Viersen – Bei den regelmäßigen Prüfungen hat der Wasser- und Bodenverband festgestellt, dass sie nicht mehr verkehrssicher ist. Eine Erneuerung ist geplant.

Im weiteren Verlauf des Hammer Baches sind aktuell noch zwei weitere Übergänge gesperrt. Die Querungen mit den umgangssprachlichen Bezeichnungen „Auslauf Weiherstraße“ und „Kleinhäuserstraße“ sollen bis Mitte 2023 wiederhergestellt sein. Die Aufträge zum Neubau sind bereits vergeben. (opm)

Foto: stevepb/Pixabay