Ein neuer Zulassungsdienst bringt frischen Wind in die Viersener Rathausgasse

Seit Anfang November ist das Ladengeschäft in der Rathausgasse 12 wieder besetzt. Inhaber Armin Destpak bietet mit dem Zulassungsdienst SL in fußläufiger Nähe zum Straßenverkehrsamt nicht nur einen Zulassungsdienst, sondern auch die Erstellung von Autoschildern an.
Von RS-Redakteurin Nadja Becker

Viersen – Zwar sind noch nicht alle Renovierungsarbeiten in den Räumen an der Rathausgasse 12 beendet, das neue Angebot, welches aus Zulassungsdienst und Auto- oder Funschildern besteht, wird allerdings schon rege angenommen. Anfang November eröffnete hier der Zulassungsdienst SL – gerade einmal zwei Gehminuten vom Straßenverkehrsamt entfernt. „Wir haben diese Räume ausgewählt, weil sie zentral und gut erreichbar liegen“, so Inhaber Armin Destpak. „Bei unserem Angebot ist das natürlich eine Hauptbedingung und schafft die Verbindung zu unseren Kunden, die zum Straßenverkehrsamt gehen und dann ein Autoschild oder Hilfe bei der Zulassung benötigen.“

Rund drei Monate hat die Suche nach passenden Räumen gedauert, denn nachdem in anderen Standorten Kunden Unterlagen für Viersen abgaben, war die Neueröffnung der nächste, logische Schritt. Zusätzliche Standorte gibt es beispielsweise in Mönchengladbach, Düsseldorf, Köln, Wuppertal & Co. „Nun geben wir diese Unterlagen nicht mehr an andere Zulassungsdienste weiter, sondern können direkt vor Ort unsere Kunden bei Ihren Fragen beraten“, unterstreicht Destpak.

Der Zulassungsdienst & Autoschilder SL mit seinen elf Standorten in NRW, und gegründet in Düsseldorf, ist aber keine Kette, sondern eher ein Familienbetrieb und bereits seit einigen Jahrzehnten erfolgreich am Markt. Die Standorte Mönchengladbach und Viersen führt Armin Destpak als Inhaber. Da dieser aber natürlich nicht immer in Viersen vor Ort sein kann, übernimmt Büroleiterin Andrea Wiesen den täglichen Service.

Autokennzeichen, Motorradkennzeichen, Kurzzeitkennzeichen, Ausfuhrkennzeichen, Parkplatzschilder, farbige Funschilder oder ein Zulassungsdienst – das Angebot rund um die Autoanmeldung ist vielfältig. Ganz neu sind neben den bekannten, gestanzten Schildern zudem biegbare 3D-Schilder aus Hartplastik, die abends reflektieren und deren Buchstaben in Carbon oder glänzend bzw. matt schwarz erhältlich sind.

„Wir übernehmen den ganzen Prozess der Anmeldung. Wichtig ist natürlich, dass die Unterlagen vollständig sind, die abgegeben werden. Aber darauf achten wir immer“, erklärt Andrea Wiesen. „Wir geben die Unterlagen zum Straßenverkehrsamt und wenn der Kunde diese wieder abholt, dann ist sein Auto vollständig angemeldet und natürlich liegen bei Bedarf auch direkt die Autoschilder dabei.“ In der Regel und natürlich in der Woche dauert der gesamte Vorgang nicht länger als 24 Stunden.

Der Service wird ergänzt von stetig wechselnden Angeboten, so dürfen sich Kunden natürlich nicht nur über die „Black-Friday“-Möglichkeiten freuen, sondern über Auto-Deutschlandfahnen passend zur WM oder Parkscheiben. (nb)

Rathausgasse 12, 41747 Viersen
02162 9486563 oder 0157 36228821 (auch per WhatsApp)
Mo. 7:00 – 17:00 Uhr, Di. 7:00 – 14:00 Uhr, Mi. 7:00 – 17:00 Uhr, Do. 7:00 – 15:00 Uhr, Fr. 7:00 – 13:00 Uhr
viersen@zulassungsdienst-sl.de, www.zulassungsdienst-sl.de

Foto: Rheinischer Spiegel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert